Weitere Informationen

Ziel des geschützten Kommunikationsportals CommIO ist die Förderung informeller Kontakte und der Vernetzung deutscher Beschäftigter in internationalen Organisationen untereinander und mit der Bundesregierung und anderen staatlichen Stellen (z.B.: Landesregierungen).

CommIO ermöglicht Ihnen beispielsweise, herauszufinden, welche Landsleute noch an Ihrem neuen Standort oder in Ihrer Organisation beschäftigt sind. Vielleicht wollen Sie sich auch mit deutschen Experten aus Ihrem Fachbereich, die bei anderen internationalen Organisationen weltweit arbeiten, austauschen? Oder auf direktem Wege Kontakt zu den für Sie fachlich interessanten Stellen der Bundesregierung oder einer der sechzehn Landesregierungen in Deutschland aufnehmen?

Als Beschäftigte(r) einer internationalen Organisation oder als Bedienstete(r) von Bundesministerien oder einer der Staatskanzleien der Landesregierungen finden Sie in "CommIO" zu diesem Zweck eine Personendatenbank, in der Sie Ihr persönliches Benutzerprofil hinterlegen, selbst pflegen und die Profile aller anderen registrierten CommIO-Nutzer einsehen können. Außerdem gibt es für die nationalen Regierungsstellen für jedes Fachministerium konkrete staatliche Ansprechpartner/-stellen, die „Briefkastenfunktion“ ausüben und Ihre Kontaktwünsche zeitnah an die jeweils fachlich zuständige Stelle im eigenen Haus weiterleiten. Das erleichtert Ihnen enorm den fachlichen und sozialen Austausch mit anderen deutschen Beschäftigten in internationalen Organisationen oder deutschen Regierungsstellen.

Angeboten werden außerdem Diskussionsforen zu Fachthemen, zu einzelnen Standorten der internationalen Organisationen, zu den Organisationen oder zu dortigen Joboptionen. Auch bestimmte Berufsgruppen innerhalb der Zielgruppe (ziviles Friedenspersonal, Beigeordnete Sachverständige) haben ihre eigenen Foren. Sie ermöglichen den schnellen Austausch persönlicher und professioneller Informationen unter den registrierten CommIO-Nutzern, die Beteiligung an Fachdiskussionen ebenso wie den persönlichen Small Talk. Sie können diese Informationen wahlweise bestellen oder nur bei Bedarf einsehen und selbstverständlich jederzeit in den Foren selbst mitwirken.

Weiterhin bietet Ihnen CommIO die Möglichkeit, in sogenannten "Wikis" Informationen von allgemeinem Interesse à la Wikipedia zu nutzen oder selbst bereitzustellen. Hier finden Sie Insidertipps zu bestimmten IO-Standorten, nützliche Hinweise zu dem Thema Beschäftigung (von Rahmenbedingungen über Joblinks bis zum Bereich Weiterbildungsoptionen), zu von den Nutzern ausgewählten Fachthemen, eine sogenannte Bibliothek mit einer Vielzahl von links zu fachpolitischen Veröffentlichungen diverser deutscher Einrichtungen und Träger. Last but not least: das Wiki „Deutschland-Infos“, damit Sie sich darüber informieren können, was die Bundesregierung für mitteilenswert hält.

Haben wir Ihnen Appetit gemacht?


Besonders Benutzern, die in ihrem Umfeld nur wenig Gelegenheit haben, Erfahrungen, karriererelevante Insider-Informationen mit Landsleuten auzutauschen, soziale Kontakte trotz häufiger Ortswechsel zu pflegen, oder die sich einen intensiveren Dialog mit individuellen fachlichen Ansprechpartnern in der Bundesregierung wünschen, wird diese Plattform eine nützliche informelle und geschützte Kommunikationsmöglichkeit anbieten.

 

Zurück zur Startseite